Landratswahl: Aufklärungsarbeit gegen den Lauterbach-Herbst

Pressemitteilung als PDF

Landratswahl in Marburg-Biedenkopf:

2,15 Prozent für Kritiker der Impfpflicht 
und der Coronamaßnahmen

Mit 2.15 Prozent für ihren Kandidaten Dr. Frank Michler hat die „Bürgerliste Weiterdenken – WDMR“ bei der Landratswahl 2022 deutlich besser abgeschnitten als ein Jahr zuvor bei der Kommunalwahl [1]. Bei der Wahl zum Oberbürgermeister 2021 in Marburg hatte Dr. Michler 1,27 Prozent der Stimmen erhalten [2]. Bei der Wahl zum Stadtparlament 2021 entfielen 0,7 Prozent der Kandidaten-Stimmen auf die Bürgerliste Weiterdenken. Im Kreistag hatte WDMR mit 0,79 Prozent auch ein Mandat errungen. Im Landkreis war gestern die Wahlbeteiligung mit 29,64 Prozent deutlich niedriger als bei der Kommunalwahl 2021, wo 51,81 Prozent der Wähler ihre Stimme abgegeben hatten. Die „Bürgerliste Weiterdenken“ jedoch konnte zur Landratswahl mit 1197 Stimmen etwa 200 Menschen mehr überzeugen als ein Jahr zuvor. Dr. Michler sieht den eigentlichen Erfolg seiner Kandidatur jedoch nicht im verbesserten Wahlergebnis, sondern im Wahlkampf selbst.

https://votemanager-gi.ekom21cdn.de/2022-05-15/06534000/praesentation/opendata.html

Corona-Politik im Wahlkampf ausgeklammert

In den letzten zwei Jahren bestimmten die Coronamaßnahmen fast täglich die Schlagzeilen. Mit Lockdowns, Maskenpflichten und diskriminierenden Ausgrenzungs-Regeln – verharmlosend als „3G“, „2G“ und „2G+“ abgekürzt – wurde auch die lokale Wirtschaft im Landkreis Marburg-Biedenkopf schwer geschädigt. Doch im Wahlkampf wurde dieses Thema sowohl von den Kandidaten als auch von der Lokalpresse weitgehend ausgeklammert. Keine der vier Fragen der Oberhessischen Presse an die Kandidatinnen und Kandidaten griff die Coronamaßnahmen auf, obwohl der Landkreis mit 21 Allgemeinverfügungen tief in das Leben der Bürgerinnen und Bürger eingegriffen hatte [3]. Auch die Homepage des Landkreises weist „Corona“ als eines der Top-Themen aus: vor der Wahl waren unter den ersten vier Beiträgen drei zum Thema Corona [4]. Doch nicht einmal beim Aussterben der Innenstädte kamen die Redakteure der Oberhessischen Presse auf die Idee, nach den Plänen der Kandidaten bezüglich der Corona-Politik zu fragen [5].

Aufklärungsarbeit gegen den Lauterbach-Herbst

Die „Bürgerliste Weiterdenken – WDMR“ hatte es sich zur Aufgabe gemacht, mit hartnäckiger Aufklärungsarbeit auf die durch die Lockdown-Politik verursachten Schäden hinzuweisen und vor einem Abrutschen in ein Impf-Abo-Regime zu warnen [6]. Für den Kandidat der Bürgerliste Weiterdenken, Dr. Frank Michler, ist die im Wahlkampf geleistete Aufklärungsarbeit der eigentliche Erfolg der Kandidatur:

„In den letzten zwei Jahren wurden wir über die Mainstream-Medien permanent mit Corona-Panikmeldungen zugemüllt, so dass die vom Bundesinnenministerium ‚gewünschte Schockwirkung‘ in den Köpfen der Bevölkerung erzielt wurde. Doch sobald es darum geht, den Maßnahmen-Irrsinn vor den Wählerinnen und Wählern zu rechtfertigen, verschwindet das Thema aus dem Blick der Wahlkampf-Berichterstattung. Mit dem Wahlvorschlag der Bürgerliste Weiterdenken zur Landratswahl haben wir zumindest erreicht, dass die Lokalpresse und die Coronamaßnahmen-Blockparteien das Thema nicht komplett ausklammern konnten. Das ist auch auf die unermüdliche Arbeit derer zurückzuführen, die im ganzen Landkreis Plakate aufgehängt und Flyer verteilt haben, mit denen wir über Fakten aufklären und davor warnen, dass im Lauterbach-Herbst der Irrsinn von neuem losgeht.“

Statement von Dr. Frank Michler zur Landratswahl am 15.05.2022

Quellen

[1] Ergebnis der Landratswahl 2022 in den Gemeinden
https://votemanager-gi.ekom21cdn.de/2022-05-15/06534000/praesentation/ergebnis.html?wahl_id=348&stimmentyp=0&id=ebene_1_id_69

[2] Ergebnisse der Kommunalwahl 2021
OB-Wahl: https://votemanager-gi.ekom21cdn.de/2021-03-14/06534014/html5/Buergermeisterwahl_Hessen_307_Gemeinde_Universitaetsstadt_Marburg.html
Stadtparlament:  https://votemanager-gi.ekom21cdn.de/2021-03-14/06534014/html5/Gemeindewahl_Hessen_303_Gemeinde_Universitaetsstadt_Marburg.html
Kreistag: https://votemanager-gi.ekom21cdn.de/2021-03-14/06534000/html5/Kreiswahl-Hessen-_302_-Kreis-Landkreis-Marburg-Biedenkopf.htm

[3] 21 Corona-Allgemeinverfügungen des Landkreises
https://www.marburg-biedenkopf.de/soziales_und_gesundheit/corona/Allgemeinverfuegungen-LK-Corona.php

[4] https://www.marburg-biedenkopf.de am 08.05.2022

[5] OP-Talk zur Landratswahl 2022 (mit Link zur Aufzeichnung des Live-Streams)
https://www.op-marburg.de/Marburg/OP-Talk-zur-Landratswahl

[6] Plakat-Kampagne zur Landratswahl

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.